Handsonde SC 61 Z


Handsonde SC 61 Z

Artikel-Nr.: Handsonde SC 61 Z
275,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1 kg


Allgemeines/Anwendung Die Metalldetektor-Handsonde SC 61 Z wird zur Gefahrenabwehr verwendet. Vor allem da, wo die Anforderungen an Ortungsempfindlichkeit und Auflösung hoch sind - im Justizvollzug, in der Kriminaltechnik sowie Rechtsmedizin oder bei der Vorkontrolle von Briefsendungen. In der Schmuck- oder Edelmetallindustrie dient sie zur Vermeidung unkontrollierter Abgänge. Die Spezial-Handsonde SC 61 Z ist mit einem hochempfindlichen Zylindertaster ausgestattet. In seinem konzentrierten Wirkungsbereich lokalisiert er kleine Metallteile, wie z. B. Rasierklingen, nahezu punktgenau, die mit einer Standard-Handsonde kaum oder gar nicht mehr nachweisbar sind. Die SC 61 Z kann auf engem Raum in der Nähe sonst störender Metallteile und großer Metalleinbauten (z. B. metallischer Türzargen oder Eisenbewehrungen) eingesetzt werden. Durch Verwendung eines dynamisches Ortungsprinzip werden diese Hintergrundstörungen kontinuierlich ausgeglichen. Zur zügigen Untersuchung von Personen- oder Poststücken wird die Seite der Zylindersonde über die zu inspizierende Oberfläche geführt. Zonen mit Alarmgabe untersucht dann detailliert die Sondenspitze, indem sie verschiedene benachbarte Objekte nahezu punktförmig auflöst. So ist es möglich, auch dem Verlauf von Drähten zu folgen. Aufbau Die SC 61 Z ist trotz Leichtbauweise robust und für den Dauereinsatz hervorragend geeignet. Eingeschaltet ist das Suchgerät sofort einsatzbereit. Die akustische Anzeige erfolgt durch ein klares Tonsignal. Zur optischen Anzeige und zur Batteriekontrolle dienen zwei Leuchtdioden (LED). Wirkungsweise Die Suchspule erzeugt ein schwaches, niederfrequentes, elektromagnetisches Wechselfeld, das durch Metallteile beeinflusst wird. Diese elektrische Änderung, die auch die Schwingungsamplitude des Geräteozillators reduziert, wird elektronisch verarbeitet und in ein optisches und akustisches Anzeigesignal übersetzt. Das Gerät entspricht allen wichtigen EMV-Verordnungen und Industrienormen (DIN VDE 08448 Teil 4, Europäische Standards EN 50082-1, EN 55022 B, IEC 801-2, IEC 801-3). Technische Daten Stromversorgung Batterie 1 x ANSI E (E-Block) 9 V Akku 1 x ANSI E (E-Block)9 V NiMH (IEC HR 6F22) Betriebszeit Trockenbatterie ca. 35 h Akku ca. 12-15 h Temperaturbereich ca. -10 °C bis ca. +55 °C Maße Handgriff ca. 32 mm Suchspule ca. 26 x 60 mm Gesamtlänge ca. 377 mm Gewicht ca. 220 g (ohne Batterien) Betriebsfrequenz ca. 9,6 kHz Lieferumfang Handsonde SC 61 Z Bedienungsanleitung 9-V-Trockenbatterie

Diese Kategorie durchsuchen: Handsonden